Testimonials

Erkenntnisse und Augenblicke der Wahrheit

   Während des Coachings gibt es immer wieder Gelegenheit Feedback über neu gewonnene Erkenntnisse und erfolgreiche Veränderungen zu geben. Lesen Sie selbst, was Klienten während des Coachings berichten.

 

(von ihnen genehmigte Original-Testimonials).


Aus der Opferrolle in die Kraft

   Vor dem Coaching fühlte ich mich immer als Opfer meiner Lebensumstände und gab meiner Vergangenheit die Schuld für das Jetzt. Dies hielt mich in einer machtlosen Opferrolle. Jetzt fühle ich mich weder als Opfer meiner Lebensumstände, noch habe ich das Gefühl, dass meine Vergangenheit irgendeinen schädlichen Effekt auf mein Heute hat. Ich sehe die Kraft, die meine Geschichte mir gegeben hat und erkenne all das Schöne und Gute in ihr an.

Vertrauen in die Zukunft

   Ich bin 51 Jahre, männlich und selbstständiger Malermeister. Ich wünschte mir noch Antworten über ein Vorhaben. Der Weg dorthin ist viel klarer geworden. Zudem hat mich das Seminar sehr berührt und mir viel Vertrauen in die Zukunft geschenkt.

Ich bin Stolz auf mich

   Jetzt bin ich stolz darauf, dass Menschen sich mir anvertrauen, ich gut zuhören kann und dass ich dabei sehr sensibel bin.

Ich liebe mich bedingungslos

   Ich bin einfach mit mir so im Reinen wie ich es noch nie war. Und ja, ich bin eine wundervolle, junge Frau und liebe mich bedingungslos.

Was hat sich verändert?

  • Ich kann mehr auf mein “Höheres Selbst” hören
  • Ich weiß, was ich wert bin
  • Ich habe viele Werkzeuge an die Hand bekommen
  • Ich habe wieder mein wahres Lachen zurück

Entwicklung wider aller Zweifel

   Ich habe schon gemerkt, dass ich eine gewisse Entwicklung hingelegt habe (lacht). (Feedback nach einer powervollen und sehr intensiven Zeit des Coachings, in der es an Glaube an die Fortschritte mangelte.)

Ich glaube an mich

   Vor dem Coaching fühlte ich mich unfähig meine Träume zu verwirklichen, kam nicht in die Handlungskraft – oder zumindest nur sehr, sehr schwer – und glaubte nicht an mich. Daraus entstand eine große Lethargie und Lebensmüdigkeit. Jetzt habe ich das Gefühl und weiß, dass ich meine Träume und Visionen verwirklichen kann. Vielleicht nicht so schnell und auf die Art und Weise wie ich es mir vorgestellt hatte, aber ich gelange dorthin, Schritt für Schritt. Ich habe die Angst vor Handlungen weitgehend verloren und tue Dinge einfach ohne stundenlang darüber nachzudenken.