Biologie der Transzendenz

Neurobiologischen Grundlagen für die harmonische Entfaltung des Menschen

Auch dieses Buch gehört zu meinen Schätzen und es inspiriert mich immer wieder, darin neue Wege zu entdecken, um Veränderungsprozesse in meinem Coachingsprogramm noch besser begleiten zu können.  Dieses Werk ist absolut empfehlenswert, ... 


... nicht nur für Fortgeschrittene, sondern gerade dann, wenn du begonnen hast, dich wieder zu entdecken. Ich danke Joseph Pearce besonders für seine einleuchtenden Ausführungen und machtvollsten Visionen, die, obwohl sie komplex und anspruchsvoll sind, auf eine einfache und nachvollziehbare Art und Weise auf das Wesentliche hinweisen. 


Sehr hilfreich in der Arbeit mit Klienten sind für mich die ganzheitlichen Ausführungen zur Entwicklung des menschlichen Gehirns in den letzten Millionen Jahren, neurologisch betrachtet und vereinfacht gesagt: von Reptiliengehirn über das Säugetiergehirn bis zum präfrontalen Neokortex.  


Diese Zusammenhänge haben mich inspiriert, das Wesentliche dieser Elemente in der täglichen Arbeit im Rahmen des Coachings - im Privaten und Geschäftlichen - zu integrieren.  Allein das Verstehen dieser fantastichen Entwicklung der Evolution versetzen uns in die glückliche Lage, uns und unsere Mitmenschen ganz anders zu verstehen. 


Dieses Verstehen schafft zwar keine Probleme aus der Welt, befähigt uns jedoch mit neuer Frische und feiner Leichtigkeit, mit Problemen oder Herausforderungen kraftvoll umzugehen, zum Wohle unserer gesitigen, seelischen und körperlichen Gesundheit.  

Laskis Offenbarung

Absolut spannend ist die Laskis Offenbarung, Kapitel 9, der mit einem Zitat von William Blake absolut zutreffend beginnt: 

"Die Wahrnehmungen des Menschen werden nicht von Organen der Wahrnehmung beschränkt; er nimmt mehr wahr, als die Sinne (und wären sie noch so scharf) entdecken können."


Meine Erfahrung ist, dass diese Entdeckung "deine unversiegbare Quelle für hemmungslose Kreativität"  neu erwecken wird.